Online-Tagebuch 2013 

Montag, 24.06.2013

 

Jetzt geht´s los. Pünktlich zum Start unserer Tour kann der komplette Spreewald wieder mit Kanu´s und Paddelbooten befahren werden. Leinen los!


Nach unserem Treffen um 11.30Uhr am Bahnhof Lichtenberg fuhren wir mit dem Zug nach Lübben und liefen zum Campingplatz.

 

Nach einer kurzen Einweisung durch unseren Teamleiter Mathias haben wir unsere Zelte bezogen und den Campingplatz erkundet.  

 

Um 16.00Uhr sind wir an der Badestelle schwimmen gegangen.

 

 

Zum Abendessen gab es Nudeln mit Tomatensoße.  

 

Nach dem Abendessen spielten wir noch ein paar Kennlernspiele.   

 

 

Gegen 21.00Uhr machten sich die Kinder fertig fürs Bett.  

 

Nach einem aufregenden Tag trat ungefähr eine Stunde später Ruhe ein.

Der Himmel war leicht bewölkt, erst gegen Abend fing es an zu regnen.

 

 

Dienstag, 25.6.2013

 

Heute waren wir in der Therme "Spreewelten" und hatten einen Mordsspaß. Baden bis zum Abwinken, Pinguine beobachten, Tauchen, Rutschen ...  

 

 

 

 

 

Am Nachmittag bastelten einige Kinder sehr interessante Dinge, zum Beispiel Woodoopuppen aus Wolle oder Kugelschreiber aus Scoubidoubändern.

 

 

Aber auch viele Spiele beschäftigten uns heute.

 

 

Zum Abendessen gab es Kartoffeln mit Quark.

 

Das Wetter war sehr verregnet - vergleichbar mit dem Wetter in Berlin.

 

 

 

 

Mittwoch, 26.6.2013

 

Endlich konnten wir heute mit den Kanus auf`s Wasser. Wassergewöhnung und Anfreunden mit dem Gerät, stand auf dem Plan.  

 

 

Jetzt konnten wir probieren was wir alles können und mussten beweisen, was wir über das Kanufahren und die Regeln wissen. Es gab die obligatorische Belehrung zum Umgang mit und Verhalten in den Kanus.

 

Doch bevor wir aufs Wasser gingen machten wir noch unsere spannende Stadtrally.

 

 

Nachdem es gestern den gesamten Tag geregnet hatte, waren unsere Zelte und auch einige Schlafsäcke und viele Klamotten durchweicht. Doch durch den Wind und das trockene Wetter am heutigen Tag, konnten wir alles wieder trocknen.  

 

Zum Abendessen gab es heute Matzes berühmtes Chili con Carne.  

 

 

Alle sind gesund und munter und das Wetter bessert sich zusehends. Mit dem bereitgestellten Sägemehl konnten wir sogar unsere Hauptwege wieder trockenlegen.

 

 

 

Donnerstag, 27.6.2013

 

Nachdem wir am Vormittag den "REWE"-Markt in Lübben geplündert haben, aßen wir zum Mittag Hot-Dogs.

 

Dann fuhren wir mit den Kanus durch den Spreewald.   

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Nachmittag konnten wir uns im Bogenschießen ausprobieren.

 

Zum Abendessen gab es Putencurry mit Reis.

 

Da das Wetter es zuließ wurde das Lagerfeuer angemacht und es wurde noch Stockbrot geknetet und leckere Marschmellows verteilt. Eingräuchert gingen alle zufrieden in ihre trockene Zelte zum Schönheitsschlaf. 

 

 

 

Freitag, 28.6.2013

 

Am Vormittag bauten wir ein Floß mit LKW-Reifen und Bambusstäben.

 

 

Zum Mittag gab es Nudeln mit Käse-Sahne-Soße. 

 

Da wir aufgrund des Wetters und seinen Folgen (nasse Klamotten und Zelte) nicht nach Lübbenau fahren konnten, fuhren wir heute als Ausgleich noch einmal in die Therme "Spreewelten".  

 

 

Die selbstgemachten Lunchpakete, Gesundes und Süßes wurden dann zum Abendbrot präsentiert und aufgegessen.  

 

Das Wetter hält sich mit 20°C sehr gut.

 

Samstag, 29.6.2013  

 

Bervor wir uns heute im Kletterwald verausgaben durften, gaben wir zuerst unser restliches Taschengeld in der Stadt aus.

 

 

 

 

Für den kleinen Hunger zwischendurch gab es eine Tomaten-Creme-Suppe.  

 

Beim Fun-Sport-Fest konnten wir noch einmal zeigen was in uns steckt. Zur Auswahl standen die Disziplinen:

 

 

 

  • Bogenschießen
  • Blasrohrpusten
  • Tennisballwettlaufen
  • Torwandschießen
  • Heringweitwurf

 

Am Abend haben wir lecker gegrillt und eine kleine Abschlussrunde am Lagerfeuer abgehalten.   

 

 

Das Wetter war anfangs gut, zog sich jedoch zum Nachmittag zu um am Abend wieder etwas aufzuklaren. 

 

 

Sonntag, 30.6.2013

 

Heute Abfahrt von Lübben nach Berlin.  

Ankunft voraussichtlich 14:30 Uhr.  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Unsere Partner: